Achtung: Der Eurythmiekurs kann leider nicht stattfinden!


Herzlich willkommen im virtuellen Waldorfhaus.

Die Elterninitiative „Waldorfhaus e.V.“ ist im Jahre 1991 gegründet worden. Im Jahr 2004 bot sich die Möglichkeit, am Kothen neu zu bauen. Seitdem  betreuen wir in unserem Haus, das voll auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet ist, gut 60 Kinder in 3 Gruppen. Seit 2009 finden Kinder schon ab 2 Jahren bis zur Einschulung ein „Tages zu Hause“ bei uns.

Seit 2010 ist das Waldorfhaus Familienzentrum. Dies ermöglicht uns, ein noch breiteres, an den Bedürfnissen der Familien orientiertes, Haus zu sein.

Durch Kurse, Beratungen und Angeboten zu gesundheitlichen und pädagogischen Themen, haben Familien früh die Möglichkeit, sich Unterstützung und Hilfe zu holen – oder einfach in Kontakt zu Menschen mit Kindern zu kommen.

Erfahren Sie mehr »

 


 

Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden?

So geht’s: An mehreren Freitagen im Halbjahr haben Sie nach dem Elterncafé (nicht in den Ferien) um 10:00 Uhr die Möglichkeit, sich von der Kindergartenleitung, Stephanie Birkenstock über das Anmeldeverfahren, die Waldorfpädagogik und über das Waldorfhaus informieren zu lassen. Zudem gibt es Informationen zur Tagespflege in Wuppertal, über Babysitter u.v.m..Sie müssen sich zu dem Termin nicht anmelden. Es entstehen keine Kosten. Erst danach können Sie eine Anmeldung für Ihr Kind mitnehmen, um diese in Ruhe zu Hause auszufüllen. Nach Rückgabe der Anmeldung kommt Ihr Kind auf die Warteliste für einen Kindergartenplatz im Waldorfhaus.
Leider haben wir keine freien Kindergartenplätze für 2019/2020.

 


Keinen Kindergartenplatz erhalten?
Interesse an einer Kindergarten- Neugründung?

Montag, den 17. Februar 2020 um 20:00 Uhr im Waldorfhaus!

Sie erhalten Infos zu:

  • was braucht es, um einen Kindergarten zu gründen?
  • Noch ein Waldorfkindergarten in Wuppertal?
  • Vernetzung von Menschen, die es anpacken möchten

Alle Interessierten sind eingeladen!
Bitte um kurze Rückmeldung per Mail, wenn sie teilnehmen möchten.