Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Vorträge und Gespräche

März 2016
€5,00

Impfen? Muss das sein?

Fr, 11. März 2016 | 20:00-21:30

Pro und Contra in der Debatte zu Impfungen führen zunehmend zu Fragen und Verunsicherungen. Gleichzeitig wächst auch der Bedarf nach objektiven Informationen. In einem ausführlichen Vortrag werden Grundlagen und Gesichtspunkte für eine individuelle Impfentscheidung sowie Fragen nach Zeitpunkt und Sinnhaftigkeit der einzelnen Impfungen ausführlich erörtert. Selbstverständlich gibt es Raum für Fragen. Um Anmeldung im Waldorfhaus wird gebeten. Referentin: Sofia Schwartze, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, anthroposophische Medizin

Find out more »
April 2016
€90,00

Eltern sein – Leitwolf sein

Fr, 8. April 2016 | 19:30-21:30

Wie können wir als Erwachsene in unserer Familie die Kultur, Atmosphäre und die Werte etablieren die uns wichtig sind – ohne auf Manipulation und Sanktionen zurückzugreifen, zu beschämen oder zu verletzen? Für viele ist das schwer, denn für unsere persönlichen Beziehungen gibt es kein Patentrezept. Mehr über sich selbst und die eigene persönliche Verantwortung zu erfahren, und weiter zu kommen auf dem Weg zu einem Führungsstil, an dem alle wachsen: darum geht es in diesem Seminar. Literaturempfehlungen zu dem Thema…

Find out more »

Wie schütze ich mein Kind vor sexueller Gewalt?

Do, 14. April 2016 | 17:00-19:00

Sexueller Missbrauch ist kein Thema das totgeschwiegen werden sollte. Vielmehr sollten Eltern ihre Kinder stärken und selbstbewusst machen. Die Eltern sind beim Grenzen setzen die Vorbilder für Ihre Kinder. Diese Voraussetzungen zu schaffen, kann Kinder schon vor sexuellen Übergriffen schützen. Kursleiterin: Frau Gisela Braun, Diplompädagogin und Fachreferentin für die Prävention von sexuellem Missbrauch der Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Ort: Gemeindezentrum Petruskirche, Meckelstraße 52, 42287 Wuppertal Das Angebot ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten

Find out more »

Guten Morgen liebe Kinder

Fr, 22. April 2016 | 20:00-22:00

Die ersten drei Jahre in der Waldorfschule (Eine Langzeitdokumentation) Zum Film: Schreiben, Lesen, Rechnen. Ein Haus bauen, einen Acker pflügen. Englisch, Französisch. Filmemacherin Maria Knilli dreht unauffällig mitten unter den Kindern. Die kleinen und großen Lernschritte werden sichtbar, die Beziehungen untereinander und die Atmosphäre, in der gelernt wird: der zärtliche Ernst, die innige Neugierde, die gemeinschaftliche Begeisterung. Wir laden Sie herzlich ein, sich mit uns ein Bild vom Unterricht in einer Waldorfschule zu machen. Im Anschluss gibt es bei Snacks…

Find out more »
Oktober 2016

Elternzeit – und jetzt?

Do, 27. Oktober 2016 | 20:00-21:30

Gesprächsabend „Es muss nicht die Mutter sein…?“ – Neue Herausforderungen für Kinder und ihre Eltern nach der Elternzeit. Viele Mütter und Väter nehmen schon bald nach der Elternzeit wieder eine berufliche Tätigkeit an. Eine verantwortungsvolle Betreuung für das Kind muss gesucht und gefunden werden. Die Suche hiernach ist oft nicht leicht, die neuen Aufgaben im beruflichen Alltag mit Kind oder Kindern auch nicht. So wird an diesem Abend aus fachlicher Sicht auf die wichtigsten Bedingungen einer guten Kinderbetreuung eingegangen. Anschließend…

Find out more »
November 2016

Entspannter Umgang mit Geld (Teil 1)

Do, 3. November 2016 | 20:00-21:30

Workshop: Wahrer Reichtum kommt von Innen. In dem gemeinsamen Gedankenaustausch unterhalten wir uns über prägende Erfahrungen mit Geld und darüber welche Eigenschaften Geld hat. Zudem beschäftigen wir uns mit einigen Fragen: Wie gehe ich mit dem Gefühl um, ständig zu wenig Geld zu haben? Ist ein finanzielles Vermögen ein Segen oder Fluch? Welche Bedeutung haben finanzielle Themen in der Partnerschaft? Wie komme ich zu einer  Zufriedenheit in jeder Lebenslage? … Teil 2 findet am 17.11.2016 von 20:00 bis 21:30 Uhr…

Find out more »
Januar 2017

Das kranke Kind – gut, dass es Fieber gibt?

Fr, 20. Januar 2017 | 20:00-21:30

Vortrag und Gesprächsabend Zweifellos ist das Vorschulalter eine Zeit gehäufter Infektionen vom harmlosen Schnupfen bis zur Lungenentzündung. Für eine förderliche Entwicklung ist es wichtig, dass Eltern Krankheitsverläufe kennen und einschätzen können. An diesem Abend erfah-ren Sie, wie Sie leichte Krankheiten mit einfachen „Hausmitteln“ selber behandeln können. Überwun-dene Krankheiten sind Entwicklungshelfer für unsere  Kinder. Nicht zuletzt ist die Pflege eines kranken Kindes eine wertvolle Zeit für die Ausbildung einer tiefen, vertrauensvollen Beziehung. Referent: Sofia Schwartze, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin; anthroposophische…

Find out more »
Februar 2017

Jungen sind anders – Mädchen auch

Mo, 27. Februar 2017 | 20:00-22:00

Kinder brauchen Grenzen – und Jungen ganz besonders Viele Eltern bemühen sich heute, ein Erziehungsverhalten zu vermeiden, das die Kinder in ihrer Selbstbestimmung und freien Entfaltung behindert: Der Wunsch, Kinder mit Argumenten, Bitten und Nachgiebigkeit zu erziehen, ist weit verbreitet. Dieser besonders von Müttern oft praktizierte Erziehungsstil, der auf das kindliche Einfühlungsvermögen und Harmoniebedürfnis baut („…dann ist die Mama ganz traurig.“ „Tu der Mama doch den Gefallen…“), erweist sich jedoch als unrealistisch und insbesondere bei Jungen versagt dieser Stil schnell.…

Find out more »
April 2017

Osterhase, Ei und Co.

Mo, 3. April 2017 | 20:00-21:30

Wir kennen sie alle, die Ostersymbole: Das Ei und der Hase. Doch wofür stehen sie, was symbolisieren sie und was ist mit den weniger bekannten Osterbräuchen? Wie wollen wir Ostern als Familie verbringen? Wenn wir die verschiedenen Bräuche kennen, können wir in unserer Familie unser Osterfest gestalten. Ostern ist das Fest des Neuen – Ostern steht für Auferstehung – auch die Auferstehung der Natur. Sie sind herzlich eingeladen, zu unserem Gesprächsabend im Waldorfhaus. Diskutieren Sie mit, kommen Sie mit uns…

Find out more »
Mai 2017

Wackeln die Zähne – wackelt die Seele

Mo, 15. Mai 2017 | 19:00-21:00

Nur wenige Eltern rechnen damit, dass die Zeit des Zahnwechsels eine harte Probe für die Beziehung zu ihrem Kind werden kann. Unser Abend gibt hilfreiche Tipps, wie man diese Zeit am besten meistern kann. Viele Eltern wissen aus eigener Erfahrung zu berichten, dass Kinder ungefähr ab sechseinhalb Jahren oft besonders schwierig sind und dass deutliche Veränderungen an und in ihnen vorgehen. All das sind Anzeichen dafür, dass diese Zeit von wesentlich tiefgreifenden Entwicklungsschritten begleitet ist als nur dem äußerlich sichtbaren…

Find out more »

Erde, Wasser, Luft und Feuer

Mo, 22. Mai 2017 | 20:00-21:30

Was hat es mit Himmelfahrt und Pfingsten auf sich? In der Zeit von Himmelfahrt bis Pfingsten können wir nur staunen, was die Natur uns bietet. Herrliche Vogelkonzerte und eine immer grösser werdende Blumenpracht. Der Löwenzahn verwandelt die grünen Wiesen in gelbe Blumenmeere. Die Kinder schicken mit den Pusteblumen einen Gruß zum Himmel. Frühlingslieder werden gesungen, kleine Blumensträußchen gebunden und Vögelchen hergestellt, die an einem Ästchen munter flattern. Und was hat das mit Pfingsten zu tun? Sie sind herzlich eingeladen, zu…

Find out more »
Juni 2017

Johanni – Sommer, Sonne, Licht und Feuer

Mo, 19. Juni 2017 | 20:00-21:30

Um Johanni ranken sich viele Legenden und alte Bräuche, die zum Teil bis heute Bestand haben. Jeweils am 24. Juni eines Jahres feiern Menschen aus verschiedensten Ländern die Johanninacht. Zum einen liegt Johanni nah am 21.06, dem längsten Tag im Jahr, zum anderen ist es der Geburtstag von Johannes dem Täufer. Diesem Fest, das in „Waldorfkreisen“ gerne groß gefeiert wird, möchten wir gerne „auf den Grund gehen“. Sie sind herzlich eingeladen, zu unserem Gesprächsabend im Waldorfhaus. Diskutieren Sie mit, kommen…

Find out more »
September 2017

Jahresfeste: Mutig werden – Michaeli

Mo, 18. September 2017 | 20:00-21:00

Warum sie uns so wichtig sind. Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr in Kooperation mit der Christengemeinschaft* eine kleine Reihe zu den Jahresfesten des christlichen Kulturraumes anbieten können. Wer kleine Kinder hat und sich gerade als Familie findet, ist oft auf der Suche nach Ritualen für Weihnachten, Ostern etc. Zwei Familientraditionen treffen aufeinander. Jeder bringt aus seiner Herkunftsfamilie eigene Erfahrungen mit. Doch wie können wir diese zusammenbringen, um daraus eine eigene Familientradition wachsen zu lassen? Michaeli- Fest,…

Find out more »
Oktober 2017

Die Kraft der Alltagsmomente – Aspekte der Marte Meo Methode

Mi, 11. Oktober 2017 | 20:00-21:30

Vortrags- und Gesprächsabend „Bindung vertiefen und Selbstbewusstsein stärken“ Der Zauber liegt in den Folgemomenten – Folgen mit der Marte Meo Methode Einem Baby oder einem Kind in seinem Tun zu folgen, bedeutet einen Zugang zur inneren Welt des Kindes zu bekommen und emotionalen Anschluss zu machen. Wird einem Kind im Spiel gefolgt kann es für das Kind bedeuten: „Ich werde gerne gesehen, ich habe spannende Ideen, mir wird Aufmerksamkeit geschenkt, was ich tue ist bedeutsam und wird wertgeschätzt.“ Der Zauber…

Find out more »

Entspannter Umgang mit Geld

Do, 19. Oktober 2017 | 20:00-21:30

Workshop: Wahrer Reichtum kommt von Innen. In dem gemeinsamen Gedankenaustausch unterhalten wir uns über prägende Erfahrungen mit Geld und darüber welche Eigenschaften Geld hat. Zudem beschäftigen wir uns mit einigen Fragen: Wie gehe ich mit dem Gefühl um, ständig zu wenig Geld zu haben? Ist ein finanzielles Vermögen ein Segen oder Fluch? Welche Bedeutung haben finanzielle Themen in der Partnerschaft? Wie komme ich zu einer Zufriedenheit in jeder Lebenslage? … Kursleiter: Daniel Jaeger, Sparkassenfachwirt und aktiver Ehrenamtler Teilnehmer: maximal 16…

Find out more »

Logopädische Sprechstunde

Fr, 20. Oktober 2017 | 10:00-11:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am am Fri, 2. February 2018

Sprache ist das Tor zur Welt Wer sicher und fließend sprechen kann, hat im Leben das „Wort“. Aber nicht jedem Kind fällt das fließende und fehlerfreie Sprechen leicht. Wenn Sie sich unsicher sind, ob in der Sprachentwicklung Ihres Kindes alles entwicklungsgemäß verläuft, kommen Sie in die Logopädische Sprechstunde. Kursleiterin: Susanne Pothmann, Sprachheilpädagogin Kosten: Das Angebot ist kostenlos Um Anmeldung wird gebeten

Find out more »
November 2017

„Mit-teilen“ – Die Zeit zu St. Martin

Mo, 6. November 2017 | 20:00-21:30

Gesprächsabend Auch Kinder müssen Mitgefühl erst lernen und ein Gefühl für Empathie entwickeln. Wie Kinder Empathie lernen ist ganz unterschiedlich. Die St.-Martins-Legende erzählt von Armut, vom Mitgefühl und der Bereitschaft zu helfen. Ab wann können Kinder einen Sinn für Gerechtigkeit entwickeln und wie kann man sie dorthin führen? Wie war es damals, wie ist es heute. Auch heute ist es wichtig ist zu teilen. Wir bekommen einen Einblick in das Leben und die Tat des heiligen Martin, die auch in…

Find out more »

Schlaf Kindchen, schlaf!

Mo, 27. November 2017 | 20:00-21:00

Ein Vortrags- und Gesprächs Abend für Eltern Gesunder Schlaf ist für alle Kinder lebenswichtig. An diesem Termin werden wichtige physiologische und anthroposophische Grundlagen des Wechselspiels zwischen Wachen und Schlafen besprochen. Anschließend wird auf die Bedeutung des Schlafs in Krippe und Kindergarten geschaut. Wie können wir die Umgebung so gestalten, dass die Kleinen in den erholsamen Schlaf finden? Es wird Zeit für ihre Fragen und Anliegen sein. Referentin: Dr. med. Silke Schwarz, Ärztin für Antroposophische Medizin (GAÄD) Kosten: Eine Spende an…

Find out more »
Januar 2018

Einführung in die Eurythmie

Mi, 10. Januar 2018 | 20:00-21:30

Elternabend Was ist denn jetzt eigentlich Eurythmie? Eine Art zu tanzen? Was hat es mit den Buchstaben auf sich, die als Geste sichtbar werden? Was hat das alles mit Yoga, Pilates und Qi Gong zu tun? Und wieso wird es in allen Kindergärten und Waldorfschulen unterrichtet? An diesem Abend erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Kursleitung: Susanne Damm-Kitazume, Eurythmistin und Heike Benning-Klotzer, Heil-Eurythmistin Kosten: Eine Spende an das Waldorfhaus

Find out more »

Den Stern finden – Die heiligen 3 Könige

Mo, 15. Januar 2018 | 20:00-21:30

Gesprächsabend Nach den Weihnachtstagen und dem fröhlich frechen Karneval kommt die Zeit der Entbehrung und Enthaltsamkeit. Heute aus keiner Not und keinem Mangel heraus, sondern selbstgewählt, bewusst von uns begangen. Die Reinigung von Körper und Geist, von bewusstem Genuss steht dabei an erster Stelle. Wie finden wir Zugang zum Fasten und wo liegen die Ursprünge davon? Referentin: Sabine Rosenbruch aus der Christengemeinschaft Kosten: Eine Spende an das Waldorfhaus Um Anmeldung im Waldorfhaus wird gebeten

Find out more »